Startseite

Banner Homepage Landtagswahl 2022

Person

Geboren am 13.04.1977 in Bad Berleburg.

Aufgewachsen mit vier Geschwistern, Eltern und Großeltern auf einem Bauernhof im Bad Berleburger Ortsteil Sassenhausen. Zudem besaß meine Mutter ein Lebensmittelgeschäft und mein Vater eine Werkstatt für Forst- und Gartentechnik.

Erlernter Beruf:
Schornsteinfegerin
Weitere Ausbildung und ausgeübter Beruf:
Examinierte Physiotherapeutin

seit 2009 Ortsvorsteherin in Sassenhausen
seit 2014 Ratsmitglied und bis 2020 2. stellv. Bürgermeisterin von Bad Berleburg
seit 2017 Stellvertretende Vorsitzende CDU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein
seit 2019 Stellvertretende Vorsitzende CDU-Bezirksverband Südwestfalen
seit 2020 1. stellv. Bürgermeisterin von Bad Berleburg
seit Oktober 2021 Beisitzerin CDU-Landesverband Nordrhein-Westfalen
seit Mai 2022 Beisitzerin im Bundesvorstand der CDA und Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU Landtagsfraktion

seit 2017 Abgeordnete des Landtages NRW

2022 erneuter Einzug in den Landtag NRW


Ausschüsse:
Arbeit, Gesundheit und Soziales (ord. Mitglied)
Haushaltskontrolle (ord. Mitglied; stv. Vorsitzende)
Frauen und Gleichstellung (ord. Mitglied)
Umwelt, Natur-und Verbraucherschutz, Landwirtschaft, Forsten und ländliche Räume (stv. Mitglied) 


Petitionsausschuss (stv. Mitglied) 

Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks Köln (stv. Mitglied) 

Stiftungsrats der "Stiftung Wohlfahrtspflege NRW" (stv. Mitglied)

Meine Themen

Eine starke Region mit Zukunft benötigt auch eine hochwertige Gesundheitsversorgung. Daher setze ich mich für eine sichere, modern ausgebaute medizinische und pflegerische Versorgung in Wohnortnähe ein.  Das Ehrenamt ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und trägt wesentlich zu einer lebens- und liebenswerten Heimat bei. Förderprogramme werden auch zukünftig dieses Engagement stützen.

Unsere Heimat braucht eine aktive Wirtschaftsförderung, gemeinsam müssen wir dafür sorgen, dass die vorhandenen Arbeits- und Ausbildungsplätze besetzt werden und dem Fachkräftemangel entgegenwirkt. Zudem gilt es Familie und Beruf weiter in Einklang zu bringen und jungen Menschen durch eine Ausbildungsoffensive den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. So wird der Wirtschaftsstandort Siegen-Wittgenstein weiter gestärkt.

Das alles geht nicht ohne leistungsstarke Datennetze und ein belastbares Verkehrsnetz.  Mehr Tempo bei der Planung, der Genehmigung und dem Bau von Straßen, Brücken und Radwegen ist hier notwendig. Die Route 57 wird vom Feinstaub, Lärm und hohem Verkehrsaufkommen belastete Anwohnerinnen und Anwohner spürbar entlasten und Wittgenstein effizient an die Autobahn anbinden.

Die Polizei muss weiter gestärkt und noch besser ausgerüstet werden, um die vielfältigen Herausforderungen wie beispielweise Kindesmissbrauch, Clan-Kriminalität und Einbruchsdelikten bekämpfen zu können.

Der Wald ist der beste Klimaschützer und braucht dringend unsere Hilfe. Eine gesunde Umwelt und eine intakte Landschaft verbessern nicht nur unseren Lebensraum, sondern haben auch großes Potential für die Tourismusbranche.

Ich bedanke mich für das erneute Vertrauen und werde mich weiterhin für ein sicheres, nachhaltiges, modernes, solidarisches und starkes Siegen-Wittgenstein im Landtag NRW einsetzen.

Ihre
Anke Fuchs-Dreisbach

 

Bitte zögern Sie nicht, bei Fragen auf mich zu zukommen! Telefonisch unter 02751 / 44 58 525 oder per Mail an anke.fuchs-dreisbach [at] landtag.nrw.de


 

Mein Team

Mein Team im Wahlkreis und in Düsseldorf ist auch gerne für Sie da.

Stefanie Hüster (2. v.l.) leitet mein Büro im Wahlkreis. Sie ist vormittags unter Tel.: 02751 4458525 oder unter der E-Mail:  stefanie.huester [at] landtag.nrw.de zu erreichen. 

Philipp Hagenstein ist mein Büroleiter im Düsseldorfer Landtag. Sie erreichen ihn unter Tel.: 0211 884 2903 oder unter der E-Mail: philipp.hagenstein [at] landtag.nrw.de

Lara Kulka (2. v.r.) ist im Landtagsbüro für Südwestfalen tätig. Sie ist unter Tel.: 0211 884 2776 oder unter der E-Mail:  lara.kulka [at] landtag.nrw.de zu erreichen. 

Julia Brunow (rechts) ist für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Sie ist unter Tel.: 0211 884 2386 oder unter der E-Mail: julia.brunow [at] landtag.nrw.de zu erreichen.

Soziale Medien